ninamaria - Einzigartiger Edelsteinschmuck


Nichts bringt Ihre persönliche Ausstrahlung besser zur Geltung als ein individueller Stil. 

Deshalb sind meine Schmuckstücke so unterschiedlich wie die Frauen, die sie tragen. Ganz gleich, ob Sie kleine Frösche, Eidechsen oder Schäfchen, Erdbeeren, Blüten oder einfach nur farbliche Harmonie schöner Steine bevorzugen, in jedem Fall entscheiden Sie sich für ein handgefertigtes und unverwechselbares Einzelstück. Vielleicht finden Sie auf diesen Seiten Ihr persönliches Lieblingsstück - eines das zu Ihnen passt und Ihre Ausstrahlung unterstreicht. Seien Sie einzigartig!

www.ninamaria.net

Bitte stelle Dich kurz vor
Hallo ich bin Nina Maria Marewski, wenn ich so recht darüber nachdenke was ich eigentlich am allerliebsten mache, dann ist es das Gestalten von schönen Dingen, das Malen von Bildern, das Einrichten von Wohnungen und das Ausdenken von Geschichten.



Wie bist Du zu Deinem Label gekommen? Hast Du schon immer kreativ gearbeitet? 
Zu meiner Schmuckmarke ninamaria kam ich, als ich zu einem bestimmten Kleidungsstück eine ganz besondere Vorstellung von einer Kette hatte, die ich nirgendwo kaufen konnte. Ich erwarb Edelsteine und Silber und fädelte mein erstes Lieblingsstück selbst. Natürlich hatte ich viel zu viel Material eingekauft und fädelte eine Kette nach der anderen, so entstand meine erste Kollektion, die anfangs ihre Abnehmer unter Bekannten und Freunden fand und die ich später in verschiedenen Läden verkaufte. Mittlerweile waren auch meine beiden Kinder erwachsen geworden und aus dem Haus und ich hatte zu Schreiben begonnen. 2011 erschien mein erster Roman „Die Moldau im Schrank“ und ich ließ die Schmuckgestaltung ruhen und verlagerte mich ganz auf die Schriftstellerei. Im Frühjahr 2013 erfuhr ich vom Handmade Markt im Grünen und das weckte in mir die Lust dabei zu sein und die Sehnsucht mal wieder mit den Händen zu gestalten. Es hat geklappt, ich habe einen Stand bekommen, und nachdem ich nun mitten im zweiten Roman stecke, freue ich mich, durch die Schmuckgestaltung einen Ausgleich zur geistigen Tätigkeit wieder entdeckt zu haben.



Was inspiriert Dich? Hast Du Vorbilder? 
Ich wohne mitten in der Stadt, sehe viele Menschen aus allen Ländern und bin mit meinem Hund viel zu Fuß unterwegs, das wirkt sehr inspirierend auf mich. 




Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben? 
Verspielt und bunt und weiblich und ungerade!



Was sind Deine liebsten Adressen im Web? 
Genaue Adressen habe ich nicht, ich google so herum und verliere mich und leider auch viel zu viel Zeit beim Anschauen von Mode- und Einrichtungsseiten, Gartengestaltungs- und Naturseiten und auf Seiten von Menschen, die sich wie ich gerne kreativ beschäftigen.