SanVerda - Kosmetik & Zydies Glasperlen


SanVerda – Kosmetik ganz natürlich ohne künstliche Zusätze und Zydies Glasperlen – Handgemachte Glasperlen & Schmuckunikate.


Wir fertigen echte Naturseife, Badekosmetik, Lippenpflege, Cremes, Masken und vieles mehr. Gerne auch ganz individuell nach ihren Wünschen, aus rein natürlichen Rohstoffen.

www.sanverda.de
https://www.facebook.com/Sanverda

Zydies Glasperlen: Zauberhaftes Glas wird, kombiniert mit echtem Silber, Edelsteinen und anderen hochwertigen Materialien, zu wunderbaren Schmuckstücken.
http://kreartivatelier.de/glasperlen/


Bitte stelle Dich kurz vor
Bianca Odenthal – 35 Jahre jung – kreativ aus Leidenschaft!
Zusammen mit meinem Lebensgefährten und 3 tollen Kindern wohne ich in der schönen Wetterau. Nach allerlei kreativen Stationen bin ich vor über 6 Jahren bei den Glasperlen gelandet und geblieben. Das Glas und das Feuer üben eine besondere Faszination aus, der ich mich nicht entziehen kann. Neben meinen Glasperlen ist auch das Zeichnen ein wichtiger Aspekt meines Lebens, es bringt mir kleine Phasen der Ruhe und Entspannung, die ich bei 3 Kindern zwischendrin einfach brauche. Seit April 2012 bin ich nun auch dem Seife rühren verfallen und probiere mit Freuden immer wieder neue Rezepte aus. Durch meine vielen Allergien und den damit verbundenen Einschränkungen, ist das für mich eine gute Möglichkeit, meiner empfindlichen Haut die Pflege zu geben die sie benötigt. Das ich dabei noch kreativ sein kann ist ein wunderbarer Nebeneffekt, denn: Kreativität ist für mich eine Notwendigkeit im Leben!




Wie bist Du zu Deinem Label gekommen? Hast Du schon immer kreativ gearbeitet?

Ich habe schon immer kreativ gearbeitet, meine Oma ist Schneiderin und meine Urgroßmutter war eine Künstlerin mit Strick, Häkel- und Knüpfgerät und auch so ziemlich allem anderen was man so kreativ machen kann. Von Ihnen habe ich das Stricken, Häkeln, Knüpfen und Nähen gelernt. Aber vor allem das man nie aufgeben und seinen Träumen nachgehen soll. Sie haben mich immer wieder ermutigt, neues auszuprobieren, sie waren immer meine größten Fans.
Ich habe auf der Realschule den Abschluss in Richtung Musisch-Künstlerich gemacht und bin dann auf die Fachoberschule für Gestaltung gegangen. Diese starre Kreativität dort hat mich jedoch blockiert und ich hab einige Jahre gebraucht bis ich mich davon erholt hatte und mich wieder getraut hab kreativ zu arbeiten.
Als ich gesehen habe wie man Glasperlen arbeitet, war mir sofort klar das muss ich lernen und ich habe 2 Wochenendworkshops besucht und dann geübt, geübt, geübt. Das war vor ca. 7 Jahren. Seither hat mich die Begeisterung dafür nicht los gelassen, nur meine Gesundheit lässt mich leider nicht so oft an den Brenner wie ich es mir wünsche. 
Meine Gesundheit ist auch der Grund, warum ich zum Seife und Kosmetikrühren gekommen bin. Ich leide unter vielen Allergien und Unverträglichkeiten, jedes handelsübliche Produkt habe ich nicht mehr vertragen und habe ich mit dem selber rühren angefangen.
Da ich auch anderen Menschen, die ähnliche Probleme wie ich habe, helfen möchte,  wollte ich meine Produkte gerne verkaufen und habe mich dem Ämter und Labormarathon gestellt um verkaufen zu dürfen. 
SanVerda bedeutet gesundes Grün und ich hoffe, dass ich den Menschen ein Stückchen Wohlfühlen mit meinen Produkten schenken kann.



Was inspiriert Dich? Hast Du Vorbilder?
Mich inspiriert vor allem die Natur. Ich bin ein absoluter Irlandfan und ich liebe auch Irish Folk, wenn ich am Brenner sitze lege ich je nach Stimmung Musik auf und lass mich von ihr inspirieren und staune dann jedes Mal wieder was dabei herauskommt.
Bei den Seifen oder der Kosmetik ist das etwas anders. 
Vielfach überlege ich mir was für eine Art Seife ich machen möchte und überlege dann wie ich sie gestalten kann und welche Öle und Fette gut dazu passen würden.
Manchmal ist das aber auch umgekehrt und ich überlege mir erst die Zutaten und überlege dann welche Farben oder Muster vielleicht gut passen könnten.
Mit den Mustern ist das jedoch immer so eine Sache, die kommen meist immer anders raus als man es gerne möchte

Aber egal ob Seife der Schmuck, ich lasse mich meist von meinem Gefühl leiten und schaue wohin es mich bringt.



Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben?
Natürlich, organisch, verspielt.



Was sind Deine liebsten Adressen im Web (Blogs, Portale etc.)?
Der Seifentreff zum Beispiel, hier tausche ich mich gerne mit anderen Seifenverrückten aus.
I ch bin gern auf Facebook unterwegs, das ist für mich die bisher einfachste Art mit alle möglichen kreativen Menschen in Kontakt zu bleiben.
 Besonders bevorzugte Blogs hab ich nicht, ich schaue gerne durch alle möglichen Blogs.